... auf der Musikmesse Halle 8 B39 ... Halle 8 B39

bassbalsereit aktuell

Testbericht Bass Quarterly 1/2012

Erweiterung der Produktpalette
- AER-BassCube2
- Accoustic-Image AMP's
- ANS-Bassbox 1 x 12

- Klavier- und Flügeladaption
  der bb-Serie
- Adaption der bb-Serie
  für Cajón
- Neue bb Phantom-Power Box
- Neuer bb Preamp für bb passiv
- bb DI-II mit Kombibuchse und Netzteil
- bb DI-Box für passive PU's
- Micro-DI für passive PU's



bassbalsereit-logo-gold2

fotologo-600

... und Sie hören nichts ...

als den Klang Ihres Instrumentes

Professionelle Tonabnehmersysteme für Kontrabass

Sie hören das Pascal Niggenkemper Trio.

Song:   'poème dans l'obscurité'   von der CD urban creatures.

 

Jan Flubacher über realbass, Bassbalsereit und ANS-Pickups

in Bearbeitung

Wir über uns ...

Wer ist Haen & Schäfer Computertechnik GmbH?

Hier eine Übersicht über unsere Geschichte und Tätigkeitsfelder:

1986
Gründung der Haen & Schäfer Computertechnik GdbR
Ein- und Verkauf von PC-Computerhardware
1988
Umwandlung in eine GmbH
Import und Herstellung von PC-Computerhardware
1990
Aufbau und Installation von Netzwerken, Herstellung von Servern
1991
Aufbau einer eigenen Softwareentwicklung Einstieg in das Thema Zeitwirtschaft
1992
Entwicklung eines eigenen Zeiterfassungsterminals
1993
Markteinführung der Marke Time-Control® und der beiden Erfassungsgeräte IDT-500
1994
Auslieferung Time-Control® V2.0, Realisierung von Race-Control Rennzeiterfassung SQL-Version unter DOS und Novell / Oracle
1995
Auslieferung Time-Control® V3.0 mit BDE-Option Projektstart für den Büromanager, Realisierung von Race-Control Slalomrennzeiterfassung SQL-Version unter DOS und Novell / Oracle
1996
Auslieferung Time-Control® V3.0, mit vollständiger BDE und Mengenerfassung Fertigstellung des Büromanagers als Version 1.0
1997
Konzeptionierung und Beginn der Umstellung von Time-Control® auf Windows als 32 bit Version
1999
Umstellung von Time-Control auf dot.net Büromanagers als Version 2.0 unter Windows als 32 bit Version
2000
Fertigstellung des Büromanager als Version BM2000 SQL-Server
2001
Markenstart ANS absolute-natural-sound HiFi-Kabel und Netzkabel
2002
Konzeptionierung Schlauchpflegesystem  OrgaTube® SQL-Server 32 bit Windows, Umstellung Race-Control Rennzeit- und Slalom auf 32 bit Windows und MS-SQL-Server
2004
Fertigstellung Orgatube® und Vertriebspartnerschaft mit Fa. Ziegler in Giengen, Fertigstellung OrgaVB® Software für den vorbeugenden Brandschutz bei Feuerwehr Frankfurt
2005
Produkltpflege Orgatube, Anpassung an die Schlauchpflegesysteme der Fa. Zigeler, Produktpflege OrgaVB®, RaceControl®, Erweiterung Race-Control-Slalom auf Automobilslalom,Produktpflege Büromanager, Neue Version BM2010, Übergabeschnittstelle vom BM2010 zu Time-Control Nur Auftrags- und Auftragspositionsdatensätze werden übertragen
2006
Erweiterung der Produktpalette bei der Marke ANS durch die Produktgruppe Tonabnehmersysteme für Streichinstrumente
2007
Präsentation der ersten Tonabnehmer für Kontrabass, Vertiebliche Zusammenarbeit mit dem Geigenbauer Willi Paul Balsereit, Vorstellung der ersten Vorverstärker-Serie für Tonabnehmer, Fertigstellung des Time-Control®-WebTerminals, Fertigstellung der Time-Control®-Mobil-Software für PDA's über GPRS
2008
Übernahme der Produktion, Vermarktung und der Markenrechte für den bassbalsereit-Tonabnehmer, Neues Zeiterfassungsterminal und Türöffner MiniTerm, Adaption an alle Time-Control® Versionen, Präsentation der BM2010-Kasse
2009
Neues Zeiterfassungsterminal IDT600 als Touchscreen-Terminal, Anbindung des BM2010-WebShop
2010
Erweiterung des Tonabnehmer-Angebotes für Geige, Bratsche und Cello, Erweiterung des BM2010 auf die Verwaltung von mehreren Themenshops

Nachlese

bass2010

Zunächst unseren Dank für den engagierten Einsatz der Veranstalter und des Personals. Wie man sich denken kann, sind die Räumlichkeiten in der Universität der Künste nicht wirklich geeignet bzw. messetauglich. Trotzdem wurde alles Mögliche getan um den Interessen der Aussteller und Besucher so effektiv, wie eben möglich, gerecht zu  werden und dabei den künstlerischen Wert und Zweck dieser Veranstaltung im Vordergrund zu belassen.

Interessante Kontakte und Gespräche bestimmten den Ablauf aus Austellersicht.

Der Einsatz unserer Pickups im klassischen Bereich ist bei weitem noch nicht so etabliert wie im Jazz. Doch man spürte steigendes Interesse. Die Qualität unserer Systeme im Arco-Bereich überraschte viele Besucher sehr.


RufusReid       pic20      pic21

Hoher Besuch, Rufus Reid war von unserem Pickup begeistert.


Die Fa. Diastrad präsentierte mit ihrem vollständig aus Carbonfiber hergestellten Kontrabass-Prototypen eine Weltneuheit. Dieser Prototyp dient als Basis für die zu Beginn des nächsten Jahres in Serie gehenden Instrumente - natürlich mit unseren Pickupsystemen.

Carbon-bass   

Ein Zitat des Gastgebers, Prof. Michael Wolf (... vielleicht habe ich heute einen Blick in die Zukunft getan und den Beginn einer neuen Aera miterlebt .... ) lässt die Möglichkeiten erahnen, die auch den klassischen Bereich verändern werden.


Berlin2010-bassbalsereit

Reger Besuch und grosses Interesse prägten die Tage in Berlin.


WillisWohnzimmer 

Willi Balsereit's (Fa. Diastrad) "Büro" auf der Bass2010.

Reisebass-Patrick-Charton   

Der Reisebass "B21" von Patrick Charton war ebenfalls ein echtes Novum und Highlight.